Vanillesterne
christmas, Sweet things

Vanillesterne

Vanilla Star Cookies

Hier geht’s zur deutschen Version

[Werbung] Diesmal kommt die deutsche Version zuerst, da hier ein kleiner Küchenhelfer der Marke Biovegan vorgestellt wird.
Es wird langsam Zeit die Vorräte an selbstgebackenen Plätzchen aufzufüllen, denn die Adventszeit steht vor der Tür! Dafür kommt hier ein Rezept für sehr leckere, vegane Plätzchen, die nach dem Backen sofort mit einer Vanilleglasur bestrichen und anschließend mit Quittenmarmelade zusammengeklebt werden. Weil man Ausstechkekse bekanntlich ordentlich  ausrollen muss, habe ich veganen Ei-Ersatz ins Rezept genommen.  So hält der Teig optimal zusammen und lässt sich gut ausrollen.

Biovegan Ei Ersatz

Der Biovegan Ei-Ersatz enthält ausschließlich natürliche, pflanzliche Zutaten. Die Hauptzutat ist Süßlupinenmehl. Ein Päckchen enthält 5 g und muss mit 50 ml Sprudelwasser angerührt werden. Das Ergebnis ist ein besserer Zusammenhalt des Teiges und eine größere Geschmeidigkeit.

Für ca. 50 doppelte Plätzchen braucht man:

  • 400 g Dinkelmehl
  • 150 g Zucker (optional: ein Mix aus braunem und weißem Zucker)
  • eine gute Prise Meersalz
  • 200 g Margarine
  • 1 Päckchen Biovegan Ei-Ersatz oder 1 Ei
  • 2 TL flüssiger Vanilleextrakt oder eine echte Vanilleschote
  • 2-3 EL Quittenkoniftüre (oder deine Lieblingskonfitüre)
  • Puderzucker

Mehl, Zucker und Salz in einer großen Schüssel vermengen. Den Biovegan Ei-Ersatz mit 50 ml Sprudelwasser anrühren. Mit der Margarine zu den trockenen Zutaten geben und alles mit einem Rührgerät, dann mit den Händen, zu einem glatten Teig verkneten. Für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Ofen auf 200 °C vorheizen (180 °C Umluft). 100 g Margarine schmelzen und entweder den Vanille-Extrakt oder das innere der Vanilleschote hinzugeben und alles gut verrühren. Den Teig ausrollen und mit einer Stern-Ausstechform so viele Sterne wie möglich ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Teigreste wieder zusammenfügen und das ganze wiederholen, bis der ganze Teig verbraucht ist. Wenn ein Blech voll ist, dieses ca. 10-12 Minuten (je nach Backofen und Bräunungs-Vorliebe) backen. Die frisch gebackenen Plätzchen sofort mit der Vanilleglasur bepinseln und vollständig auskühlen lassen.
Die Wunsch-Konfitüre in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle erhitzen und mit einigen Tropfen Wasser glattrühren. Einen Stern mit ein wenig Konfitüren-Kleber bestreichen und einen zweiten Stern daraufsetzen. Wenn alle Sterne zusammengeklebt sind, Puderzucker darüberstreuen und einer fest-verschließbaren Dose verstauen. Oder direkt ein paar naschen…

Vanilla Star Cookies

It’s time to stock up on homemade cookies and biscuits since Christmas season is about to start. Tis the sesason! And tis are really yummy, vegan cookies which are glazed with a vanilla infusion straight after baking and which are glued together with quince jam. Since there’s a quite some rolling out to do I used a vegan egg replacement to create a dough which really sticks together. And it worked perfectly!

For approx. 50 double cookies you need:

  • 400 g spelt flour
  • 150 g sugar (optional: a mix of brown and white)
  • a good pinch of sea salt
  • 200 g margarine + 100 g to brush the cookies
  • Egg replacement or 1 egg
  • 2 tsp vanilla extract or 1 vanilla pod
  • 2-3 tbsp quince jelly (or your favourite jam or jelly)
  • Icing sugar

Start by mixing flour, salt and sugar in a large bowl. Either prepare the egg replacement according to the packaging instructions or use an egg. Add it to the dry ingredients and add the margarine, too. Mix everything (first with a mixer then with your hand) until you end up with a smooth dough. Leave in the fridge for an hour. Preheat the oven to 200 °C. Melt 100 g of margarine and mix in the vanilla extract or the inside of the vanilla pod. Roll out the dough evenly and cut out star shaped cookies with a star shape. Place the cookies on a baking tray lined with baking paper. As soon as the tray is full, bake the cookies for 10-12 minutes (depending on your oven and your favourite cookie colour). Brush the cookies with the vanilla glazing immediately after baking and let cool completely.
Heat your favourite jelly in a small pot or in a microwave, add a few drops of water and stir until smooth. Apply a little jelly on a cookie and place a second cookie on top. When all cookies are glued together, dust with icing sugar and store in an airtight container. Or try a few cookies first…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s